Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Der Auensee / Foto: Dagmar Vorpahl
Der Auensee / Foto: Dagmar Vorpahl
Leutzsch wandert im Januar zum Auensee
Der BürgerVerein Leutzsch e. V. startet sportlich ins neue Jahr. Am Samstag, den 26. Januar 2019, findet wieder eine der beliebten Wanderungen statt. „Leutzsch wandert“ beginnt diesmal mit einer Tour von der Leutzscher Laurentiuskirche zum Auensee.

Treffpunkt an der Kirche (Hans-Driesch-Str./ Ecke William-Zipperer-Str.) ist um 10:00 Uhr. Die Wanderstrecke beträgt 4 bis 5 Kilometer und ist somit auch für neue WanderfreundInnen gut zu bewältigen. Die Wanderung endet gegen 14:00 Uhr.

Wandergruppenleiterin Dagmar Vorpahl wird die Tour wieder mit Informationen und Anekdoten rund um den Auensee begleiten. Einen kleinen Vorgeschmack auf das Ausflugsziel gibt sie bereits vorab: „Der einstmals gut besuchte Badesee, ist heute bei Spaziergängern und Anglern gleichermaßen beliebt. Die Kinder freuen sich auf eine Fahrt mit der Parkeisenbahn. Wir umrunden den See zu Fuß und uns interessiert vor allem die Geschichte des einstigen Lunaparks und was davon heute noch sichtbar ist. Unsere Tour endet am Wahrener Rathaus. Von da ist die Rückfahrt mit dem Bus der Linie 80 möglich oder aber man wandert frisch gestärkt durch ein zweites Frühstück beim Bäcker Steinecke zurück nach Leutzsch.


Die Veranstaltung wird durch den BürgerVerein Leutzsch e. V. organisiert. Mitglieder zahlen 1 Euro/ Nichtmitglieder 2 Euro als Wandertaler.

Zurück
Nachricht vom 14.01.2019. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch