Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Klares Wasser am Kulkwitzer See. / Foto: Enrico Engelhardt
Klares Wasser am Kulkwitzer See. / Foto: Enrico Engelhardt
Leutzsch wandert um den Kulkwitzer See
Der mittlerweile 11. Leutzscher Wandertag des BürgerVerein Leutzsch e. V. führt diesmal zu einem der klarsten und saubersten Seen Mitteldeutschlands. Der Kulkwitzer See, von den LeipzigerInnen liebevoll „Kulki“ genannt, ist seit fast 40 Jahren einer der beliebtesten Badeseen der Stadt. Dass er auch einiges mehr als sauberes Wasser zu bieten hat, soll am Samstag, den 29. 09. 2018, auf einem Seerundgang erkundet werden.

Wandergrupppenleiterin Dagmar Vorpahl informiert über die Details: „Der Rundweg um den See ist etwa 8 Kilometer lang und kann jederzeit unterbrochen werden, also ist die Wanderung auch für Kurzstreckenläufer geeignet. Es gibt verschiedene Einkehrmöglichkeiten und auch Pausenbänke für den Verzehr des Rucksackinhalts. Wir starten unsere Tour wieder mit der Straßenbahn um 10:00 Uhr am Rathaus Leutzsch und steigen dann in Böhlitz-Ehrenberg in den Bus, also bitte an einen gültigen Fahrschein denken. Durch die Fahrtzeiten dauert die Wanderung diesmal etwas länger. Der Rückweg kann dann ab 15:00 Uhr individuell erfolgen.“

Infos kompakt:

11. „Leutzsch wandert“ am Samstag, den 29. 09. 2018
Ziel: Kulkwitzer See (Rundweg)
Kilometerzahl der gesamten Laufstrecke: 10 km (Ausstieg jederzeit möglich)
Zeit: 10.00-15.00 Uhr
Treffpunkt 10.00 Uhr an der Haltestelle Rathaus Leutzsch (Fahrschein bereit halten)
Treffpunkt am Startpunkt der Wanderung: 11:00 Uhr an der Haltestelle Binzer Straße

Für Nichtmitglieder des BürgerVerein Leutzsch e. V. wird um einen Unkostenbeitrag von 2 Euro gebeten.

Zurück
Nachricht vom 18.09.2018. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch