Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Ein Baum mit den Pilgerwegszeichen / Foto: Dagmar Vorpahl
Ein Baum mit den Pilgerwegszeichen / Foto: Dagmar Vorpahl
Leutzsch wandert wieder am Samstag den 26.05.2018
Am Samstag, den 26. Mai 2018, ist erneut Wanderzeit in Leutzsch. Die Wandergruppe des BürgerVerein Leutzsch e. V., die wie immer sach- und fachkundig von Gruppenleiterin Dagmar Vorpahl begleitet wird, trifft sich um 10:00 Uhr an der Leutzscher Laurentiuskirche in der William-Zipperer-Straße 149.

Ausflugsziel für die 7. Auflage von „Leutzsch wandert“ ist diesmal die Leipziger Innenstadt, erreicht werden soll sie auf einer historischen Strecke.

Dagmar Vorpahl führt dazu aus: „Durch Leipzig muss man durch, hieß es schon, als die Stadt einen Knotenpunkt wichtiger Handelsstraßen bildete. Leipzig war und ist eine Stadt der Bewegung. Wir bewegen uns auch und zwar auf alten Pfaden der einstigen Via Regia, An ihr orientiert sich der Wegverlauf des ökumenischem Pilgerwegs von Görlitz nach Vacha. Wir folgen der gelben Muschel auf blauem Grund auf einer Länge von 8 bis 10 Kilometern Richtung Innenstadt. Von da kann jeder individuell den Heimweg antreten oder man läuft weiter so lange einen die Füße tragen.“

Das Ende der Wanderung ist für 13.00 Uhr vorgesehen.



Zurück
Nachricht vom 17.05.2018. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch