Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Lesung zur Leipziger Buchmesse im Stadtteilladen Leutzsch
Am Samstag, den 17. März 2018, findet im Rahmen des Lesefestes "westwärts - leipzig.liest.im.leipziger.westen" eine Buchlesung im Stadtteilladen Leutzsch statt. Halb Lesung, halb multimediale Präsentation stellen Raphael Thelen und Thomas Victor um 17:30 Uhr ihr Buch "Straße der Träume. Ein Roadtrip auf der B96" in der Georg-Schwarz-Straße 122 vor. Die Lesung ist wie jedes Jahr zur Buchmesse kostenlos.

Die beiden Autoren des Buches fragten sich, wovon träumen die Menschen entlang der B96 heute. Sie wollten es herausfinden und sind über 570 Kilometer vom tiefsten Sachsen, über Hoyerswerda, Berlin und Stralsund bis zur Ostsee nach Rügen gefahren. Die Menschen, die sie unterwegs getroffen haben, sind so ganz anders, als gängige Klischees glauben machen wollen.

Das dabei herausgekommene Buch erscheint am 22. März 2018 im be.bra-Verlag und kostet im Buchhandel 18,- Euro.


Zurück
Nachricht vom 12.03.2018. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch