Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Morgen wird hier in der Hans-Driesch-Straße 43 gefeiert. / Foto: Enrico Engelhardt
Morgen wird hier in der Hans-Driesch-Straße 43 gefeiert. / Foto: Enrico Engelhardt
Leutzscher Jugendtreff Kojule wird 25
Am morgigen Freitag, den 27. 10. 2017, feiert die Kojule in der Hans-Driesch-Straße 43 ein ganz besonderes Jubiläum. Seit 25 Jahren, also schon ein Vierteljahrhundert, währt die Kinder- und Jugendarbeit des Leutzscher Jugendtreffs. Das muss natürlich ordentlich gefeiert werden.

Gemeinsam mit regelmäßigen Besucher_innen und Gästen werden alte Zeiten lebendig, dazu Cocktails gemixt und Kuchen verputzt. Aber nicht nur in die Vergangenheit, auch in die Zukunft wird geschaut.

Die Kojule ist ein Kinder- und Jugendtreff des Caritasverband Leipzig e.V. in Leutzsch. In Kooperation mit Children Mittagstisch wird hier regelmäßig Essen geplant, gekocht und gemeinsam gegessen. Es gibt eine selbst gebaute Kletterwand, die gern genutzt wird, Streetball, Kicker, Tanzspiegel, Filmequipment und jede Menge Kreativmaterial im und ums Haus. Verschiedene Kurse wie Schlagzeug oder Hausaufgabenhilfe werden angeboten. Aber auch wer Lust hat sich einfach nur so mit seinen Leuten zu treffen findet hier einen Raum zum Reden oder um einfach mal auszuspannen oder „chillen“ wie die Kojule-Besucher_innen sagen würden. Für einige Kinder und Jugendliche ist die Kojule wie ein zweites Zuhause.

Die Jubiläumsfeier am Freitag beginnt um 15:00 Uhr. Wann sie zu Ende ist, bleibt offen bzw. hängt von den Gästen ab.

Auch der BürgerVerein Leutzsch e. V. besucht morgen die Kojule und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit bei den vergangenen Stadtteilfesten.


Zurück
Nachricht vom 26.10.2017. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch