Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: An der Mädlervilla gibt es auch etwas zum Tag des offenen Ateliers  zu sehen.
An der Mädlervilla gibt es auch etwas zum Tag des offenen Ateliers zu sehen.
Tag des offenen Ateliers am Wahlsonntag in Leutzsch
Der 24. September 2017 ist nicht nur der Wahlsonntag, sondern auch ein ganz besonderer Tag für Künstler_innen und Kunstinteressierte. Bereits zum 16. Mal öffnen an diesem Sonntag zum „Tag des offenen Ateliers“ in sämtlichen Stadtteilen Leipzigs mehr als 100 Künstlerinnen und Künstler zwischen 14:00 und 19:00 Uhr ihre Werk- und Arbeitsräume.

Alle, die schon immer einmal wissen wollten, wo und unter welchen Bedingungen Kunst entsteht, wie ein kreativer Schaffensprozess aussieht und was alles dazugehört, sind herzlich eingeladen, die Ateliers in ihrer Einzigartigkeit zu besuchen.

Nebenbei können Interessierte die Leipziger Kunstlandschaft intensiver kennenlernen

Das Spektrum der bildenden Kunst umfasst Malerei, Grafik, Fotografie und Plastik bis hin zur Konzeptkunst und Performance. Da die Grenzen der unterschiedlichen Kunstgenres ohnehin fließend sind, wird mancherorts auch Musik und vieles mehr geboten. Auch Möglichkeiten zum eigenen Ausprobieren künstlerischer Techniken gibt es in etlichen Ateliers.

In Leutzsch gibt es entlang der Georg-Schwarz-Straße, in der neuen Künstlermeile in der Franz-Flemming-Straße und auch im Atelierhaus an der Mädler-Villa wieder einiges zu sehen

Das Programm in Leutzsch reicht von Malerei, über Fotografie, Mixed Media, Grafik, Objekte bis hin zu Skulpturen, Plastiken und Keramik.

Offen in unserem Stadtteil sind:

das Keramik-Atelier Meisel in der Georg-Schwarz-Straße 138,
das Atelier von Marlett Heckhoff in der Georg-Schwarz-Straße 161,
das Atelierhaus neben der Mädlervilla in der Hans-Driesch-Straße 2,
die Pilotenküche im Atelierhaus Dietzoldwerk in der Franz-Flemming-Straße 9,
das Atelierhaus in der Franz-Flemming-Str. 15,
sowie der Yacht Club Leutzsch in der Franz-Flemming-Str. 43a.

Weitere Standorte gibt es hier:
http://offene-ateliers-leipzig.blogspot.de/


Zurück
Nachricht vom 22.09.2017. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch