Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Die Kabarettszene
Die Kabarettszene "Besuch im Seniorenheim" gefiel dem Publikum sehr gut. / Foto: Enrico Engelhardt
Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-junge in Grünau zu Gast
Das Seniorenkabarett „Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-junge“ war am Dienstag, den 28. Juli 2015, mit dem aktuellen Sommerprogramm in Leipzig-Grünau zu Gast. Im großen Speise- und Veranstaltungssaal des DRK Alten- und Pflegeheims Grünauer Allee erfreuten acht DarstellerInnen fast 20 BesucherInnen mit ihren Sketchen und Liedern. Vor allem der Sketch, um eine von ihrem Enkel ausgenutzte Großmutter, fand großen Anklang beim Publikum. Aber auch die Szenen, die den Alltag in einem Seniorenheim überspitzt widerspiegeln, gefielen den meist älteren ZuschauerInnen.

Das abwechslungsreiche Programm mit Akkordeonmusik, Gesängen, Gedichten und Sketchen dauerte 45 Minuten. Für die Gäste gab es vor und während der Nachmittagsvorstellung Kaffee und Kuchen. Die Kabarettgruppe bekam nach dem Schlussapplaus ebenfalls etwas vom leckeren Erdbeer-Rhabarberkuchen zur Stärkung ab.

Im Publikum saß mit Bernhard Wagner auch ein alter Bekannter des Ensembles. Er hatte seinerzeit die Gruppe durch das mitgestALTER-Projekt der Evangelischen Hochschule Dresden im Stadtteilladen Leutzsch zusammengeführt. Dass sich die Mehrzahl der Mitglieder der Leutzscher mitgestALTER-Gruppe weiterhin im Kabarett engagieren, erfreute den Dozenten und ehemaligen Leiter der mitgestALTER sehr. Auch vom Programm war er sichtlich angetan.

Die nächste Probe des Seniorenkabaretts findet am Montag, den 10. August 2015, um 15:00 Uhr, im Stadtteilladen Leutzsch in der Georg-Schwarz-Straße 122 statt.

Zurück
Nachricht vom 29.07.2015. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch