Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Rosenmontagsprogramm  im Offenen Seniorentreff in Kleinzschocher / Foto: Enrico Engelhardt
Rosenmontagsprogramm im Offenen Seniorentreff in Kleinzschocher / Foto: Enrico Engelhardt
Fast den Applaus verpasst - Gute Stimmung bei Rosenmontagsaufführung im Offenen Seniorentreff
Fast 20 BesucherInnen kamen im Offenen Seniorentreff der Ökumenischen Sozialstation Leipzig in der Dieskaustraße 63 zusammen, um am Rosenmontag, den 16. 02. 2015, gemeinsam zu feiern. Geschmückt mit Luftschlangen, Perücken und bunte Hüten nahmen die Damen und ein Herr um 14:00 Uhr an der gedeckten Kaffeetafel Platz und ließen es sich schmecken. Für gute Unterhaltung sorgte der Auftritt der „Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen“. Da sowohl das Publikum als auch die Kabarettgruppe den Auftritt kaum erwarten konnte, wurde er kurzerhand um eine halbe Stunde vorverlegt und begann schon um 14:30 Uhr.

Mit Sketchen und viel Musik gaben die „Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen“ der Faschingsfeier einen kulturellen Rahmen und sorgten für ausgelassene Stimmung. Die Spielfreude der acht DarstellerInnen wirkte ansteckend, so dass auch das Publikum mitklatschte und die Szenen munter kommentierte. Kabarett lebt ja vor allem vom Publikumsbezug. Dieser war durch die Räumlichkeit, wo vor und zwischen den Tischen gespielt wurde, mehr als gegeben. Durch die Schaufensterfront blickten ab und zu neugierige Fußgänger, trauten sich dann aber doch nicht mehr hinein.

Das Programm dauerte 50 Minuten und beinahe hätten die DartstellerInnen ihren Applaus verpasst. Dieser wurde, mit Verbeugung, aber ganz schnell nachgeholt. Anschließend gab es Kaffee, Gebäck und Wein für das Ensemble und man kam mit dem Publikum noch etwas ins Gespräch. Das Programm hatte den BesucherInnen und der Betreuerin so gut gefallen, dass es noch eine kleine Dankesrede gab. Die „Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen“ bedankten sich ebenfalls für die Gastfreundschaft und kommen sehr gern wieder einmal nach Kleinzschocher.

Zurück
Nachricht vom 16.02.2015. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch