Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Das Kabarett nimmt den Applaus entgegen / Foto: Marlies Fikus, BVL
Das Kabarett nimmt den Applaus entgegen / Foto: Marlies Fikus, BVL
Weihnachtsprogramm "Leise rieselt der Kalk" erfreute das Publikum im Seniorenbüro Altwest
Im gut gefüllten großen Saal des Seniorenbüros Altwest, der Volkssolidarität Leipzig, in der Saalfelder Straße 12 in Lindenau, war das Seniorenkabarett der "Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen" zu Gast. Das Weihnachtsprogramm "Leise rieselt der Kalk", wurde dort am Montag, den 24. 11. 2014, gespielt und fand viel Zustimmung auf Seiten des Publikums.

Über 30 meist ältere ZuschauerInnen fanden sich bei Kaffee und Kuchen ein. Die Aufführung wurde von ihnen aufmerksam verfolgt, manches sogar kommentiert. Einige auf dem Akkordeon angestimmte Weihnachtslieder bekamen einen spontanen chorischen Charakter durch das sangesfreudige Publikum. Aber auch die alltagsbezogenen Spielszenen kamen gut an. Immer wieder gab es Szenenapplaus. Nach reichlich Beifall spielte das Kabarett sogar noch eine Zugabe. Im Anschluss wurden die "Leutzscher und Lindenauer Nichtmehr-jungen" mit Kaffee bewirtet. Vielen Dank an die die Lindenauer GastgeberInnen!

Marlies Fikus vom BürgerVerein Leutzsch e. V. sorgte für moralische Unterstützung und hielt mit der Kamera einige Höhepunkte des Auftritts fest.

Zurück
Nachricht vom 26.11.2014. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch