Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Marlies Fikus vom BV Leutzsch informiert über Leutzscher Angebote / Foto: Enrico Engelhardt
Marlies Fikus vom BV Leutzsch informiert über Leutzscher Angebote / Foto: Enrico Engelhardt
Zick-Zack auf der Georg-Schwarz-Straße: Stadterkundungsprojekt mit Flüchtlingen gestartet
Die Idee ist ganz einfach: Mit Flüchtlingen und Asylbewerber_innen die neue Umgebung kennenlernen, Hürden überwinden, sich etwas Fremdes aneignen und Begegnungen schaffen. Sie stammt von Juan Avellanosa und seine Stadterkundungen in der Georg-Schwarz-Straße sind sowohl beim Magistralenmanagement als auch bei den Teilnehmer_innen gut angekommen.

Beim ersten Treffen auf dem 17. Leutzscher Stadtteilfest am vergangenen Samstag wurde noch nicht gezeichnet, aber fotografisch dokumentiert und Marlies Fikus aus dem Stadtteilladen Leutzsch führte über das Areal.

Nach eigenem Gusto können die Teilnehmer_innen fotografieren, zeichnen oder schreiben – die Ergebnisse werden auf einem Begleit-Blog dokumentiert und sollen später ausgestellt werden.

Juan Avellanosa gibt seit mehreren Jahren Zeichenkurse und sagt: „Ich lebe selbst in diesem Teil der Stadt und wollte etwas Neues ausprobieren, so bin ich auf die Stadterkundungen gekommen. Wir werden vor allem Orte des bürgerschaftlichen Engagements aufsuchen, aber auch einfach mal zum Bäcker gehen, weil die Flüchtlinge sich das gewünscht haben.“

Sie stammen aus dem Libanon und Syrien, sind selbst Blogger_innen, Künstler_innen und Journalist_innen und wünschen sich Normalität. Waled schreibt „Die Sprache ist der Schlüssel zur Gesellschaft“, deswegen möchte er Deutsch lernen.

Das Projekt wird mit Mitteln aus dem Verfügungsfonds Georg-Schwarz-Straße gefördert und ist zunächst auf fünf Termine und sechs Teilnehmer_innen beschränkt. Es soll nach Möglichkeit in ein permanentes Angebot überführt werden. Juan Avellanosa und die Teilnehmer_innen der Stadterkundungen stehen gerne für Fragen bereit, ein_e Dolmetscher_in begleitet jede Tour.

Der Blog:
http://georg-schwarz-strasse.blogspot.de/

PM: Silvia Halfter

Zurück
Nachricht vom 17.09.2014. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch