Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Kommunal- und Europawahllogo der Stadt Leipzig
Kommunal- und Europawahllogo der Stadt Leipzig
Wahlaufruf des Stadtbezirksbeirates Leipzig Alt-West vom 7. Mai 2014
Keine Stimme verschenken – gehen Sie am 25. Mai zur Kommunalwahl- und Europawahl
Stadtbezirksbeirat Alt-West ruft überparteilich zur Wahl auf: Nichtwählen heißt Stimme wegwerfen!


Am 25. Jahrestag der Fälschung der Kommunalwahlergebnisse in der DDR rufen wir, die Stadtbezirksbeirätinnen und Stadtbezirksbeiräte Leipzig Alt-West über Parteiengrenzen hinweg, dazu auf, am 25. Mai zur Wahl zu gehen.
Demokratie lebt vom Mitmachen, dazu zählt die Mitbestimmungsmöglichkeit, das individuelle Stimmrecht zu nutzen. Gerade die Kommunalpolitik hat großen Einfluss auf unser alltägliches Leben. Unser Stadtbezirk Alt-West ist einem Wandel unterworfen und wir alle im Stadtbezirk können an der Gestaltung mitwirken, indem wir unser demokratisches Stimmrecht nutzen und die drei Stimmen für die Kommunalwahl und die Stimme zur Europawahl am 25. Mai abgeben.
Demokratie wird nicht verschenkt, sondern muss jeden Tag neu mit Leben gefüllt werden. Dazu haben sich die verschiedene Menschen als Kandidatinnen und Kandidaten für die unterschiedlichsten Parteien bereit erklärt.

Sie geben diesen Menschen einen starken Rückhalt für die zukünftige Arbeit, indem Sie Ihr Wahlrecht am 25. Mai nutzen.

Als Vertreterinnen und Vertreter im Stadtbezirksbeirat der verschiedenen Parteien, ist es uns wichtig gerade am 7. Mai, dem Jahrestag der Fälschung der Ergebnisse der Kommunalwahl in der DDR, zu ermuntern: Nutzen Sie Ihr Wahlrecht, um mitgestalten zu können, wie es in Leipzig und in unserem Stadtbezirk weitergeht!

Für die Parteien:
Kerstin Dittrich (B90/ Die Grünen) Florian Heldner (FDP)/ Michael Weickert (CDU)/Thomas Naumann (Die LINKE) & Eva Brackelmann (SPD)

Zurück
Nachricht vom 08.05.2014. Autor: Christian Möckel, Vorsitzender des Vorstands
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch