Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Die blockierte GSS kurz nach dem Unfall / Foto: Enrico Engelhardt
Die blockierte GSS kurz nach dem Unfall / Foto: Enrico Engelhardt
Unfall vor dem Stadtteilladen Leutzsch
Ein Autounfall fand heute am 12. September 2012 um 13:15 Uhr auf der Georg-Schwarz-Straße / Ecke Weinbergstraße statt. Die Autos stießen direkt vor dem Stadtteilladen Leutzsch auf den Schienen zusammen und legten damit auch zeitweise den Straßenbahnverkehr lahm. Die Line 7 konnte die Georg-Schwarz-Straße in beiden Richtungen nicht mehr passieren. Der Unfall ereignete sich, weil ein abbiegendes Auto aus der Weinbergstraße, das entgegen kommende Auto aus der Georg-Schwarz-Straße nicht registrierte. Polizei und Rettungswagen waren 20 Minuten später vor Ort und nahmen die Aussagen auf. Verletzt wurde niemand. Die Schienen konnten erst danach wieder für den Straßenbahnverkehr freigegeben werden. Mitarbeiter der LVB sorgten für die Entfernung der Autoteile aus den Schienen.

Zurück
Nachricht vom 12.09.2012. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch