Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Rainer Müller führt am Sonntag um 12:30 Uhr ins Brunnenviertel / Foto: Chr. Weiß
Rainer Müller führt am Sonntag um 12:30 Uhr ins Brunnenviertel / Foto: Chr. Weiß
Familientag im Brunnenviertel - Baggerspaß für Groß und Klein
Das Brunnenviertel in der Georg-Schwarz-Straße lädt am Sonntag, den 08. Juli 2012, zum Familientag ein. Der Tag steht unter dem Motto "Baggerspaß für Groß und Klein" und weist damit auf den baldigen Baubeginn hin. Gebaggert wird im Gemeinschaftsgarten des Brunnenviertels. Dieser ist über die Georg-Schwarz-Straße 54/56 zu erreichen. Der Familientag findet von 14 bis 17 Uhr statt.

Neben einem echten Bagger vor Ort, wird es eine alkoholfreie Cocktailbar geben, an dem man seinen Lieblingscocktail selbst mixen kann. Für Kinderbetreuung ist ebenfalls gesorgt, so dass die Erwachsenen sich auch etwas Zeit nehmen können, um sich über das Bauprojekt zu informieren. Besichtigungen einzelner Abschnitte sind ebenfalls vorgesehen. Um 15:30 Uhr wird ein Lagerfeuer angezündet und passend dazu gibt es leckeres Stockbrot.

Wer sich vorher noch einige geschichtliche Informationen über die Georg-Schwarz-Straße einverleiben möchte, kann dies schon ab 12:30 Uhr tun. Denn dann führt Historiker Rainer Müller, vom Treffpunkt in der Georg-Schwarz-Straße 1 aus, mit sachkundigen Erkenntnissen die Georg-Schwarz-Straße hinauf bis ins Brunnenviertel. Die Führung ist kostenlos und die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich.

Das Brunnenviertel ist ein Projekt der Leipziger Stadtbau AG. Beim Ansprechpartner Konrad Scheibe kann man sich unter der Telefonnummer 0341 9824429 darüber informieren. Weiteres dazu findet sich auch auf der Homepage http://www.brunnenviertel-leipzig.de/.

Zurück
Nachricht vom 04.07.2012. Autor: Enrico Engelhardt, Mitglied BVL
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch