Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Bildhauerin Helena Garcia zieht in die Georg-Schwarz-Str. 70
Helena Garcia, international agierende Bildhauerin aus Ecuador, hat sich in die Georg-Schwarz-Straße 70 verguckt. Das leere Ladengeschäft im zukünftigen Brunnenviertel der Leipziger Stadtbau AG hat es ihr angetan und soll in den nächsten Wochen als Atelier umgenutzt werden.

„Ich bin extra deswegen nach Leipzig gezogen, die Stadt fasziniert mich“, lächelt die Weitgereiste. „Ich finde vor allem die Möglichkeiten spannend, wie ich mich hier in Stadtentwicklung einbringen kann. Das gibt es nur hier.“

Als Willkommensgeschenk haben lokale Vereine und Nachbarn die Herrichtung des Ladengeschäfts mit einem spontanen Baulager in der zweiten Woche der Sommerferien unterstützt.

Ab 25. Juli bietet Helena Garcia Kurse an, in denen sich Interessierte im Modellieren in Ton und Zeichnen üben können.
Nähere Informationen: www.helena-garcia.de

Zurück
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch