Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Blue Lions gegen Eisbären Jun.Berlin und Rostock Piranhas
Nach dem 5:1 Sieg gegen die Saale Bulls Halle, dürften die Messestädter optimistisch gegen ihre nächsten Gegner antreten. Allerdings ohne Michal Rohacik, denn der muss erst mal durch eine Spieldauerdisziplinarstrafe aussetzen, weil er im letzen Spiel den Hallenser Kai Schmitz ziemlich unglücklich von den Kufen checkte. Eine Schiedsrichterentscheidung, die nicht ganz nachvollziehbar war.

Am Freitag empfangen die Blue Lions 20 Uhr die Eisbären Jun. Berlin in heimischer Arena.
So jung wie der Eisbären Kader auch klingt, hat er den Blue Lions schon in der letzten Saison gezeigt, das keine Amateure auf dem Eis stehen. Läuferisch und auch technisch auf gutem Niveau haben sie die Messestädter schon ins schwitzen gebracht und die ein oder andere Niederlage beschert. Am Freitag wird man gegen die kleinen Eisbären die nächsten Erfahrungen sammeln, oder auch nicht.

Am Sonntag reisen die Blue Lions zu den Rostock Piranhas .
Die Piranhas sind gut in die neue Saison gestartet, die Blue Lions eher holprig.
Besonders bei den Piranhas tat man sich etwas schwer,aus der Schillingallee einen Sieg mit nach Hause zu nehmen.
Bei Abruf voller Leistung und Konzentration könnten die Travnicek-Schützlinge beiden Teams die Punkte abluxen.

Das Video zum Spiel gegen die Saale Bulls können Sie sich ansehen unter


Blue Lions-Saale Bulls Halle

Zurück
Nachricht vom 25.09.2008. Autor: ,
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch