Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Blue Lions geben 4:0 Führung an Herne ab
Die Blue Lions mussten am Freitag eine herbe Niederlage hinnehmen.
Eigentlich war das erste Drittel eindeutig den Messestädtern gutzuschreiben.
Mit Toren von Henk (10.), Bartell (16.) und Müller (18.) führten sie 3:0.
Im zweiten Drittel setzte Christopher Kasten sogar in der 22.min noch einen zum 4:0 drauf.
Danach folgte der Albtraum für jeden Fan und Spieler.
Herne drehte den Spieß einfach um. In der 26.min klingelte es gleich zweimal im Leipziger Tor. Linda und Schenkel hatten für Herne eingenetzt.
In welchem Schockzustand die Messestädter auch immer waren, er hielt an. In der 28.min setzte Liesegang für Herne noch eins drauf. Wer jetzt nach dem Zwischenstand von 3:4 dachte, die Leipziger werden munter, sah sich getäuscht. In der 49.min nutzte erneut Liesegang die Gelegenheit und schoss für Herne den Ausgleich. Für die Blue Lions war im letzten Drittel nichts mehr zu holen und die Verlängerung wurde unumgänglich.
Nach nur 24 Sekunden Overtime machte Mc Cormick den Sack zu für Herne mit 5:4.

Am Sonntag, 18 Uhr erwarten die Blue Lions die Saale Bulls Halle in heimischer Stätte.
Das Derby schlechthin.

Das Video zum Spiel
Herne EV-Blue Lions

Zurück
Nachricht vom 20.09.2008. Autor: ,
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch