Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Info-Veranstaltung am 8. April: Jugendamt sucht potenzielle Pflegeeltern
Leipziger Familien, die sich für die Aufnahme eines Pflegekindes interessieren, sind wieder am kommenden Dienstag, dem

8. April, um 17:30 Uhr,
in das Jugendamt, Naumburger Str. 26, Raum C 307


herzlich zu einem Erstinformationsabend eingeladen, um sich über die Bedingungen und Möglichkeiten zu informieren.

Das Jugendamt weist darauf hin, dass sich diese Infoveranstaltung nur an Leipziger Familien richtet. Interessierte aus dem Umland wenden sich bitte an das für sie zuständige Jugendamt.

Ein Pflegekind wird für einen zeitlich begrenzten Zeitraum in einer Familie betreut. Die befristete Unterbringung wird zum Beispiel notwendig, wenn die Herkunftsfamilie mit der Erziehung und Versorgung Ihrer Kinder zeitweilig überfordert ist. Das Jugendamt informiert, schult, begleitet die Pflegefamilien und prüft die Voraussetzungen für die Aufnahme eines Kindes.

Die Expertinnen des Pflegestellenmanagements im Jugendamt informieren an diesem Abend über die wichtigen Aufgaben einer Pflegefamilie, machen auf Probleme aufmerksam, zeigen Weiterbildungsmöglichkeiten auf, vermitteln Kontakte zu organisierten Pflegeeltern und beantworten die Fragen der potentiellen Pflegeeltern.

Pflegefamilien können Ehepaare, Lebensgemeinschaften, Einzelpersonen sein, die Freude am Umgang mit Kindern haben. Eine besondere Ausbildung ist nicht notwendig.

Interessierte Familien können sich an die Sachgebietsleitung Adoptions- und Pflegekinderwesen, Cornelia Meinhardt, Tel.: 123 4467/-4469, wenden.

Informationsveranstaltungen finden zweimal monatlich im Jugendamt statt. Zur nächsten Informationsveranstaltung lädt das Jugendamt am 22 April 2008, 17:30 Uhr, im Raum C 307 ein.

Stadt Leipzig
http://www.leipzig.de/de/buerger/news/11282.shtml

Zurück
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch