Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Haben Sie zu Ostern schon was vor?
Auch wenn die Wetterprognose im Moment etwas düster aussieht, mit entsprechender Kleidung und guter Laune können Sie dennoch an den Osterfeiertagen etwas Schönes erleben:

Von Mittwoch bis zum Ostermontag lädt die 13. Historische Leipziger Ostermesse in die Innenstadt ein. Der Marktplatz beherbergt dann über 50 Stände, informierte das Marktamt am Montag. Den ganzen Tag, von 10 bis 20 Uhr, können die Besucher auf der großen Holzbühne eine Attraktion nach der anderen erleben.

So werden die Spielleute „Scharlatan“ aus Sachsen zu hören sein. Die Komödianten „Rokus Kokus“ amüsieren das Publikum mit Verbalnonsens und Wortäquilibristik.

Unter der Woche spielen die Spielleute “Cantoris” Dudelsackmusiken. Mit der Heurekapelle “In Validus” erklingen “Canti ex Oriente” - die Lieder des Ostens.

Zu den Feiertagen ist der Ablassprediger Dotore Thomasius Feodore auf dem Markt anzutreffen. Er befreit für wenig Silbermünzen von Sünden, spült den Geist mit Reinheit der Gedanken und zelebriert am Ostersonntag auf dem Markt die Ostermette.
Für Kinder bis sechs Jahren gibt es am Ostersonntag von 10 bis 11 Uhr Ostereiersuchen rund um die Kinder-Arche „Medes“ mitten auf dem Marktplatz.

Quelle: LVZ





Zurück
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch