Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Wie weiter mit der Vereinsbibliothek?
Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Die Zahl der Interessenten für die Bibliothek des BürgerVerein Leutzsch e.V. kann mich nicht mehr befriedigen, so dass ich ernsthaft überlegen muss, den „Laden zu schließen“.

Drei Gründe, die mich daran hindern, diesen letzten Schritt zu tun:

1. Die investierte Zeit, Kraft und Liebe zu den Büchern
2. Wohin mit den ca. 3000 Büchern? Doch nicht in den Müll!!!
3. Soll wieder ein kleines Flämmchen Bücherlust und -freud ausgetreten werden?

Also, Nein!

Ich lade Sie freundlich ein. Kommen Sie zu mir und wir suchen was Lesenswertes aus reden über verschiedene Vorschläge (auch Tricks), wie wir uns verbessern wollen, neue Liebhaber interessieren können oder anderes.

Montags in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr

können Sie Ihrer Lese- und Schreiblust frönen.
Jeden 4. Montag des jeweiligen Monats (beginnend ab 25. Februar 2008) laden wir Sie für den Lesezirkel ein –Bekanntmachen mit Neuem auf dem Büchermarkt (Leipziger Buchmesse 13.-16. März 2008), Vorstellen von Büchern und Austausch über unsere Leseerlebnisse - auch Sie als Leser sollen gerne über Bücher sprechen, die gefallen oder nicht gefallen haben.

Weitere Vorschläge von Ihnen wollen wir gern bereden. Es wäre doch schade, wenn wir nicht eine positive und erfreuliche Lösung finden – gemeinsam und zu unserer aller Zufriedenheit.

Mit herzlichen Grüßen!

Ihr Hans-Georg-Brandner


Zurück
Nachricht vom 25.02.2008. Autor: ,
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch