Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Podiumsdiskussion zur Georg-Schwarz-Straße
So sieht's aus! Wie geht's weiter? So lautet die Fragestellung am Montag, den 28. Januar 2008 im "Blauer Saal" des Diakonissenhauses, Georg-Schwarz-Straße 49.

"Diese Auftaktveranstaltung soll die Georg-Schwarz-Straße überhaupt erst einmal wieder als Thema benennen", erläutert Christina Weiß vom Lindenauer Stadtteilverein.

Mitveranstalter Roman Raschke vom Bürgerverein Leutzsch verweist nüchtern auf den sogenannten -Maßnahmeplan Leutzsch-, der zwar 2002 ausgearbeitet und vom Stadtrat beschlossen wurde. "Rund um die Georg-Schwarz-Straße wurde seitdem aber wenig davon umgesetzt", konstatiert er nüchtern.

Dabei zeigen auch mehrere Umfragen und Diplomarbeiten aus den letzten Jahren durchaus konkrete kleine Schritte auf, die sowohl von Verwaltung und Politik als auch von Ortsansässigen umgesetzt werden könnten.

Drei Impulsreferate benennen deshalb ab 17.00 Uhr die aktuelle Situation wie Verbesserungsvorschläge.

Es diskutieren anschließend auf dem Podium unter der Moderation von Fritjof Mothes (Planungsbüro Stadtlabor):

  • Rainer Fornahl MdB, Aufsichtsrat der Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB)
  • Martin zur Nedden, Beigeordneter für Planung und Bau
  • Heiko Rosenthal, Beigeordneter für Umwelt, Ordnung, Sport
  • Prof. Ronald Scherzer-Heidenberger, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) - Städtebau und Regionalplanung
  • Hans-Christoph Runne, Geschäftsführer des Diakonissenkrankenhauses

Nach einer halbstündigen Pause mit Gelegenheit zum Imbiss startet ab 18.50 eine einstündige offene Diskussion mit dem Publikum.

Rückfragen und Anmerkungen sowie Fragen an das Podium bitte an die Initiatoren:

Lindenauer Stadtteilverein e.V.
lindenauerstadtteilverein@gmx.de
Tel./Fax: 0341 45 12 012

Bürgerverein Leutzsch e.V.
buergervereinleutzsch@gmx.de
Tel. 0341 - 246 24 35, Fax: -31

Nochmal im Überblick:
Montag 28.01.08
Blauer Saal im Diakonissenhaus
Georg-Schwarz-Straße 49

17:00 Uhr Drei Impulsreferate zur aktuellen Situation
17:30 Uhr Podiumsdiskussion
18:20 Uhr Pause mit Gelegenheit zum Imbiss
18:50 Uhr Offene Diskussion und Fragen aus dem Saal
Ende gegen 19:45 Uhr

Wir laden alle Interessenten recht herzlich ein!

Zurück
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch