Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt:
Fettbemmen, Akkordeonklänge und gute Laune
Der Samstag kündigte sich mit wechselhaftem Wetter an. Aber nichts konnte unsere Vorfreude auf die Feierlichkeiten zum 13. Geburtstag des BürgerVereins Leutzsch trüben.

Unter großem Hallo trugen 3 Damen in grünen Trikots mit der Aufschrift „Leutzsch läuft“ das anderthalb Meter lange Brot, das Herr Reiche vom REWE-Markt gesponsert hatte, zur Rittertafel. Bäume und Sträucher waren mit bunten Bändern und Luftballons geschmückt.

Herr Müller erwies sich als sehr geschickt im Brotschneiden, denn viele Leutzscherinnen und Leutzscher sowie auch von weither (Taucha) angeradelte Gäste hatten einen guten Appetit mitgebracht.

So standen alle in lockerer Runde, Kinder und ältere Damen rannten bzw. walkten rund um den Stadtteilpark. Die Sonne meinte es gut mit uns, nur ein einziger kleiner Regenschauer trieb uns kurz unter die Überdachungen.

Natürlich war auch unser Herr Beyer wieder mit von der Partie. Seine fröhlichen Akkordeonklänge brachten viele zum Schunkeln.

Am Ende stellten wir fest, dass vom „BürgerVereinsbrot“ nur 13,13 cm übriggeblieben waren – ein gutes Omen für das nächste Jahr – obwohl sich auch viele an selbstgebackenem Kuchen und sauren Gurken erfreut hatten. Selbst unser Stadtteilladenschweinchen wurde von freundlichen Bürgern gefüttert – herzlichen Dank an alle für die Spenden!



Zurück
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch