Blickpunkt Leutzsch - Impressionen

Archiv

Bildinhalt: Prof. Dr. Finster und Herr Brandner
Prof. Dr. Finster und Herr Brandner
Vortrag Klimawandel mit Prof. Dr. Joachim Finster
Prof. Dr. Joachim Finster über den Klimawandel:

In den letzten Jahren Hat sich herauskristallisiert, dass ein Klimawandel passiert - der EU Bericht macht das ebenso deutlich.

Die Temperatur nimmt seit Beginn des 20. Jahrhunderts global zu, dabei ist der Hauptanteil in den letzten 10 Jahren geschehen. Wenn man nichts tut, haben wir zum Ende des Jahrhunderts eine Erwärmung um 4°C zu erwarten. Bei dieser Tendenz kann auch der Meeresspiegel bis zu 7 m steigen.

Durch die Erwärmung ist auch eine Zunahme der Energie der Atmosphäre zu verzeichnen, die für die vermehrten Stürme verantwortlich
ist.

Schuld am Treibhauseffekt ist der Mensch mit der erhöhten Konzentration an bestimmten Gasen in der Atmosphäre. Der wichtigste Verursacher ist hierbei das Kohlendioxid.

Eine Stoppung des Treibhauseffektes ist nicht möglich, jedoch können wir ihn begrenzen mit einer Reduktion des Flugverkehrs, der Geschwindigkeitsbegrenzung sowie den Ausbau neuerbarer Energien (die im Übrigen auch neue Arbeitsplätze schaffen).

In Deutschland könnte man in 50 Jahren die Hälfte des Energieverbrauchs einsparen, wenn der Mensch und die Politik es will.


Zurück
Nachricht vom 15.03.2007. Autor: ,
> AKTUELLER
> BLICKPUNKT
 
Redaktion:
Bürgerverein Leutzsch BV Leutzsch